next prev

Arbeitslosenzahlen steigen in Kärnten überdurchschnittlich

Archiv, Politik, Wirtschaft

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen sprechen für sich – zumindest in Kärnten. Während in 5 Bundesländern weniger vorgemerkte Arbeitssuchende zu verzeichnen sind und 2 Bundesländern minimale Steigerungen mit 1 %  bzw. 1,5 %  aufweisen zeigt Kärnten wieder einmal mit der roten Laterne auf. Plus 4,6 % Arbeitssuchende ist nicht nur österreichweit absolute Negativ-Spitze sondern zeigt auch wieder mal die Nachhaltigkeit der Wirtschaftspolitik in unserer Orangenrepublik. Selbstverständlich waren die Schönredner sofort bei der Hand und zogen die (noch) positive Halbjahresbilanz aus dem Hut. Schnee von gestern!

Absoluter Handlungsbedarf in Kärnten – und der Herr Landeshauptmann tut das, was für die Situation angemessen ist. Er geht nach Wien und bewirbt sich um das Amt des Kanzlers. Also rein aus Kärntner Sicht müsste ich ja ein wehementer Beführworter dieser Aktion sein. Aber dafür bin ich zu wenig Freistaat-Anhänger als dass ich Österreich das zumuten möchte. Hauptsache zudecken ist also angesagt.