Politik hinter den Kulissen
– was Kärnten bewegt

Mein Blog

26.11.2022

Asylwerber sollen auch mit anpacken

Solidarität ist keine Einbahnstraße – es ist zumutbar, dass Schutzsuchende einen Beitrag für jene Gesellschaft leisten, die ihnen Schutz gewährt. Ein Gedankenspiel: Nehmen wir an, Ihr Haus wird nach einem verheerenden Unwetter von einer Mure so stark beschädigt, das es unbewohnbar ist. Zu Ihrer Sicherheit müssen Sie es umgehend verlassen,...

Flughafen zurückholen

Im Kraftakt um den Klagenfurter Flughafen sind bereits mehrere rote Linien skizziert worden – vom Ausdünnen der Call-Option bis zum Verschleudern wertvoller Grundstücke am Areal. Die wohl Wichtigste findet sich im Beteiligungsvertrag: das Unterschreiten einer Passagier-Anzahl von 100.000 Personen in einem Jahr. Das Aufzeigen sämtlicher Grenzen hat den Mehrheitseigentümer bisher...
30.09.2022

Hypo und Heta: Wie die FPÖ scheinheilig die Realität verweigert 

Dass Vertreter der FPÖ mit ihrer Scheinheiligkeit gerne tatsächliche Fakten überstrahlen, ist insgesamt nichts Neues, die schillernde Sammlung aber nun um eine weitere Episode reicher. Es geht um den Untersuchungsausschuss zur Heta-Abwicklung im Kärntner Landtag. Wer sich bisher gefragt hat, was es nach zwei U-Ausschüssen in Kärnten und einen im...
30.09.2022

Kilometergeld jetzt erhöhen!

Jetzt ist sie also da, die CO2-Steuer an der Zapfsäule. Ein absoluter Schwachsinn in der aktuellen Situation unseres Wirtschaftsstandortes. Das Ziel: Dem Klima zuliebe soll man auf unnötige Fahrten verzichten – nett, wenn da nicht ein großer Denkfehler wäre. Nicht jeder PKW-Lenker fährt aus Jux und Tollerei im Kreis – in...
18.09.2022

Energiekrise: Schluss mit der Blockade

Ein lautstarkes „Guten Morgen“ haben sich mittlerweile all jene verdient, die die Energiekrise nach wie vor aussitzen wollen. Jene Blockierer und Verhinderer in Kärnten, die zwar wortreich von Erneuerbaren Energien reden, aber jedes konkrete Projekt – ob Wasser-, Sonnen- oder Windkraft – nach allen Regeln der Kunst torpedieren. Die Situation...
14.08.2022

Geld für alle!? 

Das „Koste es, was es wolle“ aus der Hochzeit der Corona-Pandemie ist in den letzten Monaten nahtlos übergegangen in „Koste es, was es wolle“ aufgrund der Welle an Preissteigerungen, die uns das Leben schwer und vor allem auch kostspieliger machen.   Das tägliche Leben kostet Anfang September deutlich mehr als vor...
22.07.2022

Schutz für Hab und Gut

Ende Juni ist es wieder passiert: Kärntnerinnen und Kärntner stehen nach einem verheerenden Unwetter vor den Trümmern ihrer Existenz. Diesmal hat es Hunderte Familien im Gegendtal getroffen. Große Teile ihres Heimes,  ihres mühsam aufgebauten Lebenswerkes sind verloren. Ein Unwetter ist mittlerweile nicht mehr ein seltenes Ereignis in Kärnten. Der Klimawandel...
22.06.2022

Energiewende: Zurück in die Zukunft!

Den Kampf gegen Windmühlen gewinnt man nicht. Das lehrt die Geschichte von Don Qujote. In Kärnten kennt der Kampf für Windräder bis jetzt auch noch keinen Sieger. Ergebnisse gibt es trotzdem – und damit auch einen Verlierer: die Energiewende. Im Notfall soll nun nämlich das Kraftwerk Mellach reaktiviert werden, um...
03.06.2022

Falsche Zeit für CO2-Steuer

Die CO2-Steuer entzündet derzeit die ohnehin erhitzten Gemüter der Öffentlichkeit. Das ist verständlich. Schließlich entspricht es für einige dem Zeitgeist, dem Auto als ungeliebtes Fossil aus grauer Vorzeit ein weiteres Stigma aufzudrücken. Andererseits fungiert diese Abgabe an der Zapfsäule als Brandbeschleuniger für ohnehin steigende Preise in den meisten Lebensbereichen. Mehr...
31.05.2022

Ja, DAS kann er

Wer als Unternehmer erfolgreich sein will, muss überzeugend sein. Franz Peter Orasch ist es. Präsentiert der Mehrheitseigentümer des Flughafens seine Vorhaben, weiß er seine Zuhörer in seinen Bann zu ziehen, zu begeistern. Gerne hängen sie ihm an den Lippen, wenn er für den Klagenfurter Airport wortreich und eloquent eine famose...
×
×