Politik hinter den Kulissen
– was Kärnten bewegt

Kategorie: Allgemein

21.02.2022

Die Gesundheitskrise der Spö

Es liest sich spektakulär: Der Betriebsratsvorsitzende der Landespitäler erstattet Anzeige wegen Patientengefährdung. Damit will er Schaden abwenden – und zwar von den Mitarbeitern im Klinikum Klagenfurt. Die angegebene Ursache: Der Mangel an Pflegekräften treibt das vorhandene Personal in die Überforderung. Was vom Anzeiger nicht erwähnt wird, ist die zeitliche Nähe...
04.02.2022

Investieren ja, spekulieren nein

In bestimmten Situationen kommt man um klare Worte nicht herum – auch wenn sie dem einen oder anderen nicht gefallen mögen. Der Erhalt dessen, was unser Bundesland ausmacht, ist so ein Thema. Ja, wir werden Kärnten schützen – vor Ausverkauf und vor Spekulanten. Wir ziehen klare Grenzen dort, wo es...
12.01.2022

Wir kämpfen weiter gegen Drogen in Kärnten

Da sagt doch tatsächlich einer der führenden Suchtgift-Ermittler in einem ORF-Interview, dass unsere Schulen keine drogenfreien Zonen sind, und der zu erwartende und auch angebrachte Aufschrei der Öffentlichkeit bleibt aus. Was sagt dies über den Zustand unserer Gesellschaft aus? Nehmen wir achselzuckend zur Kenntnis, dass unsere Kinder ganz selbstverständlich in...
29.11.2021

Wir schaffen es nur gemeinsam

Die Pandemie kennt viele Verlierer, aber nur einen Schuldigen: das Virus. Seit nun 20 Monaten schwelt der Brand in unserer Gesellschaft. Corona hat uns wie ein Blitz getroffen und einen Brand in der Nachbarschaft ausgelöst. Zum Brandeinsatz werden wir alle gerufen. Wegen fehlender Alternativen müssen wir eine Menschenkette bilden und...
22.10.2021

Der Arbeitsmarkt braucht Reformen

In Kärnten brummt der Wirtschaftsmotor auf hohen Touren. Darüber können wir uns freuen. Allerdings könnte diese Freude nur von kurzer Dauer sein, denn: Der Mangel an Arbeitskräften bedroht unseren Erfolg. Schon jetzt sind mehr als 7.000 Arbeitsplätze nicht besetzbar, in neun Jahren beschert uns die Bevölkerungsentwicklung einen weiteren Mangel an...
27.09.2021

Sauberer Strom ist unsere Pflicht

Geht es um sauberen Strom, stellt sich in Kärnten eine grundsätzliche Frage: Tun wir das Notwendigste, oder gehen unsere Bemühungen darüber hinaus? Wer glaubt, mit dem möglichst geringen Ausbau an Erneuerbaren Energien ist dem Klimaschutz genüge getan, glaubt wohl auch, dass unsere Lebensweise über Jahre unverändert bleibt. Ein abenteuerlicher Gedanke,...
25.06.2021

Jedes Kind ist gleich viel wert

Unsere Familien sind die Keimzellen der Gesellschaft, unsere Kinder die größten Schätze, die wir in unserem Land haben. Deshalb muss ihnen und ihrer Zukunft unsere volle Aufmerksamkeit gelten. Es liegt in unserer Verantwortung, den kleinsten Kärntnern einen guten Start ins Leben zu bieten. Mit den besten Bedingungen für eine gute...
29.05.2021

Brauchen wir den Grünen Pass?

Über 55 Prozent der Kärntner Bevölkerung hat zumindest ihre erste Impfdosis gegen das Corona-Virus erhalten. Und auch wenn die Nachlieferung von Impfstoff im Moment wieder ein wenig schwächelt, ist Kärnten auf einem guten Weg, eine Impfrate von 75 bis 80 Prozent zu erreichen. Die Entscheidung sich impfen zu lassen, ist...
30.04.2021

Einfacher bauen, statt Hürdenlauf

Wer schon einmal an einem Eigenheim Verschönerungen vornehmen wollte, kennt es: Bevor die Handwerker ihre Werkzeuge in die Hand nehmen, gilt es häufig, einen Spießrutenlauf zu absolvieren. Das Vorhaben einreichen, Bauverhandlungen abhalten, Nachbarn beruhigen, auf Genehmigungen warten. Auch für nur kleine Veränderungen an Haus oder Garten gab es keine Ausnahmen....

Sport und Spaß für die Kinder

Unsere Kinder sind die größten Schätze, die wir im Land haben. Sie bereiten uns Freude, sie sind unsere Zukunft. Gerade deswegen sollten wir alarmiert sein: Die Corona-Pandemie mit ihren schwierigen Einschränkungen trifft Kinder und Jugendliche im besonderen Maße. Sie leiden unter Mangel an Bewegung, und sie vermissen die Kontakte zu...
×
×