Politik hinter den Kulissen
– was Kärnten bewegt

Kategorie: Politik

19.12.2011

36 Gemeindeämter sind genug

Der Mut und die Bereitschaft notwendige Verwaltungsreformen anzugehen ist auf der nach unten offenen Veränderungsskala kaum messbar. Lieber überbieten sich Politiker mit Vorschlägen, wie man „die Reichen“ noch besser schröpft und tun dabei so, als ob damit die anstehenden Probleme alle gelöst wären. Aber wehe, es geht um potentielle Einschnitte...
06.10.2011

Warum wir das Tourismusgesetz brauchen

Die touristische Pionierzeit, aus der das bisherige Tourismusgesetz stammte, ist zu Ende, und das ist gut so: Gestern hat die Landesregierung auf Antrag des zuständigen Referenten Dr. Josef Martinz das neue, zeitgemäße Tourismusgesetz beschlossen. Eines ist mir daran das Wichtigste: Das klare Bekenntnis zur unternehmerischen Selbstverwaltung, denn künftig werden die...
20.09.2011

Keine neuen Schulden mehr

Kärnten leidet unter den Versäumnissen ganzer Politikergenerationen. Zu jeder Zeit wurde mehr Geld ausgegeben, als eingenommen wurde. Ist ja auch einfach, solange es sich nicht um die eigenen Euros handelt. Aber genau hier liegt der Denkfehler. Es ist unser Geld, das huldvoll unter das Volk gebracht wird. Die Rechnung bekommen...
13.09.2011

Gesunde Krankenkasse

Für viele Menschen in Kärnten ist der Gang zum Arzt etwas Selbstverständliches. Gott sei Dank haben wir ein gut ausgebautes Gesundheitssystem, das allen dient. Zu vermuten, es würde nichts kosten, nur weil man nicht vor Ort und aus der eigenen Tasche bezahlt, ist allerdings ein gefährlicher Irrglaube. Denn der Luxus...
18.08.2011

Krenn, der vergessliche Kontrollor

Der glücklose RFW-Obmann Krenn kritisiert in seiner RFW-Postille zum wiederholten Mal die böswillige Abschaffung des Kontrollausschusses der Kärntner Wirtschaftskammer. Unwahrheiten werden allerdings auch durch stete Wiederholung nicht wahrer, auch wenn dies eine beliebte freiheitliche Strategie ist: Der Kontrollausschuss der WKK wurde bereits 2005 in einem gemeinsamen Beschluss aller wahlwerbenden Gruppen...
03.08.2011

„Eventmania“

Kärnten ist wunderschön, ein Tourismusland erster Güte mit seinen Bergen, Seen und dem südländischen Flair. Und Kärnten ist ein Eventland. Ob Ironman oder Beachvolleyball – durch gute Organisatoren und der Leidenschaft des Kärntner Publikums sind Top-Veranstaltungen herangewachsen. Auch die öffentliche Hand hat mit finanziellen Zuwendungen kräftig mitgeholfen. Als Starthilfe überhaupt...
29.06.2011

Jedes Dorf braucht seine Fachhochschule

Ach, wie schön war das früher einmal. Da war alles viel besser und angenehmer und anscheinend auch billiger: Jedes Dorf brauchte nur seinen eigenen Kirchturm – und nicht gleich seine eigene Fachhochschule. Dabei weist ganz Kärnten gerade so viele Einwohner auf wie eine mittlere deutsche Stadt. Doch wie bei vielen...
16.06.2011

Parteipolitische Kurzsicht

Man staunt dieser Tag nicht schlecht wenn man sich das Vorgehen des Klagenfurter Stadtsenates ansieht. Trotz breiter Zufriedenheit durch die Kaufmannschaft wird der Vertrag der amtierenden Stadtmarketingchefin nicht verlängert. Dass diese es geschafft hat in den letzten Jahren überparteilich, professionell und nachhaltig für den Standort zu arbeiten interessiert die Herrschaften...
01.06.2011

Moderne Information statt „Wiener Zeitung“!

GmbHs und Aktiengesellschaften sind verpflichtet, ihre Gründung und nachfolgende Änderungen im Firmenbuch einzutragen. Diese Kundmachungen müssen zusätzlich auch im Amtsblatt zur Wiener Zeitung veröffentlicht werden – gegen Gebühr, versteht sich. Dazu kommen zusätzlich noch Strafen bei verspäteter Offenlegung von Jahresabschlüssen von mindestens 700 Euro. Was ursprünglich Transparenz brachte und nebenbei...
17.05.2011

„Zu blöd und zu feig“

Der Vorstand der Erste Bank, Andreas Treichl, hat mit seiner Aussage, dass die Politik „zu blöd und zu feig“ sei und keine Ahnung von der Wirtschaft habe, für ein ordentliches Rauschen im Blätterwald gesorgt. Vom Staatssekretär bis hin zum Bundeskanzler Faymann rückt die hohe Politik aus, um den Bankmanager ob...
×
×