Politik hinter den Kulissen
– was Kärnten bewegt

Kategorie: Politik

11.09.2020

Drogentote: nicht Statistik, sondern tragische Schicksale

Man kann es so sehen: Die hohe Anzahl an Drogentoten im Jahr 2018 war ein statistischer Ausreißer in Kärnten. Es waren 27, im Jahr darauf starben 15 Kärntner am Konsum von Drogen. Ein statistischer Ausreißer, also? Einspruch! Es geht nicht um schiere Statistik. Es geht um Menschenleben, um Schicksale, um...
24.07.2020

Energiewende gelingt nur mit echten Visionen

Soviel steht wohl fest: Echte Einwände gegen saubere Energie wird in Kärnten kaum jemand vorbringen. Ja, man befürwortet saubere Energie, weil es der Klimawandel gebietet – und teilweise auch der Zeitgeist. Also mahnen viele Beiträge zum Klimaschutz ein – von CO2-neutraler Mobilität über Wärme ohne fossile Brennstoffe bis zum sparsamen...
15.02.2018

Digitale Betriebsstätte

Viel zu lange wurde in Zeiten einer voranschreitenden Globalisierung darauf vergessen, sich Gedanken über eine Steuergerechtigkeit für digital tätige Unternehmen zu machen.  Während in der Vergangenheit diesen Umsätzen zu wenig Bedeutung beigemessen wurde, ist es heute unbedingt notwendig die Steuerflucht von Web-Unternehmen zu unterbinden. Mittlerweile kann man nicht mehr von...
05.02.2018

Gehörig verbucht

Eine veritable Bombe zündete vergangene Woche die Kleine Zeitung in Kärnten. Aber die Druckwelle, die sie auslöste, war kleiner, als wenn in China der berühmte Sack Reis umgefallen wäre. Der Landesrechnungshof überprüfte stichprobenartig 350 Belege der Landesbuchhaltung. Das Ergebnis ist zum Haare raufen: Mehr als drei Viertel der Belege wiesen...
25.01.2018

Ersatzlos streichen bitte!

Der Plan von Justizminister Josef Moser, alle vor dem Jahr 2000 beschlossenen Gesetze und Verordnungen auf ihre Sinnhaftigkeit zu überprüfen, ist ein Hoffnungsschimmer für jeden leidgeprüften Unternehmer. Damit werden alle Ministerien dazu verpflichtet, eine Bewertung des Rechtsbestands vorzunehmen; über die tatsächliche Abschaffung entscheidet schlussendlich dann das Parlament. Zu hoffen ist,...
25.01.2018

VP-Hueter/VP-Malle: Landärzte in Kärntens Tälern und Gemeinden stärken

Kärntner Volkspartei hat Maßnahmen-Plan um flächendeckende medizinische Versorgung zu sichern. Hausapotheken stärken, Investitionen ermöglichen Klagenfurt (OTS) – „Die Pensionierungswelle wird den Landärztemangel in Kärnten weiter verschärfen, weswegen die Kärntner Volkspartei schon heute Maßnahmen zur Stärkung der Landärzte präsentiert“, so der VP-Clubobmann Ferdinand Hueter heute in der Aktuellen Stunde des Kärntner...
20.12.2017

VP-Malle: Exportförderung dient den Kärntner Unternehmen

Leyroutz beweist eindrucksvoll seine ökonomische Ahnungslosigkeit. Um 100.000 Euro könne Leyroutz gerade fünf Mal Essen gehen. Klagenfurt (OTS) – Als traurigen Beweis völliger Unkenntnis wirtschaftlicher Zusammenhänge wertete heute der VP-Wirtschaftssprecher im Kärntner Landtag, Markus Malle, die hanebüchene Kritik von FPÖ-Klubobmann Christian Leyroutz an der Fortführung der Exportförderung. Dieses Gemeinschaftsprojekt von...
20.12.2017

VP-Malle: Einsatz lohnt sich – Landtag wird Spekulationsverbotsgesetz beschließen

Langjährige Forderung der Kärntner Volkspartei wird Gesetz: Spekulationen mit Steuergeldern und riskante Finanzgeschäfte gehören künftig der Vergangenheit an. Klagenfurt (OTS) – „Die Einführung eines Spekulationsverbotsgesetzes ist eine langjährige Forderung der Kärntner Volkspartei und schützt Kärnten künftig vor der Zockerei mit Steuergeldern und auch vor riskanten Finanzgeschäften“, so der VP-Finanzsprecher Markus...
20.12.2017

VP-Malle: Sicherheit für unsere KMU!

Ja zur Digitalisierung, aber zugleich mehr Sicherheit in Kärntens Wirtschaft. Klein- und Mittelständische Unternehmen sind größte Opfer von Cyberkriminalität. Klagenfurt (OTS) – „Die Bekämpfung von Cyberkriminalität zählt zu den zentralsten Aufgaben der Sicherheitspolitik und der wirtschaftspolitischen Maßnahmen im Land. Kärnten braucht als Wirtschaftsstandort eine Digitalisierungs-Revolution vor allem für die Täler...
07.12.2017

VP-Malle: Anstoß für Glyphosat-Anwendungsverbot in Kärnten

ÖVP unterstützt Initiative des Rechts- und Verfassungsausschusses. Änderung des Landes-Pflanzenschutzmittelgesetzes nun am Prüfstand Klagenfurt (OTS) – „Der heute einstimmig beschlossene Antrag im Rechts- und Verfassungsausschuss des Landtages über ein dreijähriges Anwendungsverbot von Glyphosat in Kärnten ist Ergebnis des Vorstoßes der Kärntner Volkspartei in den letzten Wochen. Der Ausschussbeschluss ist ein...
×
×